Gemeinsam Lesen – Der Report der Magd

Guten Abend meine Lieben. Auch wenn es wieder spät geworden ist, möchte ich noch schnell mit euch teilen, worin meine Nase im Augenblick steckt oder vielmehr, was ich mir im Augenblick auch auf die Ohren gebe. Es ist ein bisschen ein Wechsel zwischen Lesen und Hören, aber einfach unglaublich gut:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese im Moment Der Report der Magd von Margaret Atwood und befinde mich auf Seite 225 des E-Book.

Weiterlesen

Marie Brunntaler – Wolf

„Was dem einen segensvoll erscheint, ist zum Schaden des anderen. Mir scheint sogar, dass eine vollkommene Wahrheit im Schöpfungsplan gar nicht vorgesehen ist. Das gilt übrigens auch für das Glück, weil es oft genug das Unglück eines anderen voraussetzt.“



Über das Buch

Eisele Verlag | 240 Seiten | Erschienen: 2019
Hier kaufen als Buch oder als eBook.

Schwarzwald, ungefähr 1820: Als Abt Dorian den etwa 15-jährigen Jungen auf einem Felsvorsprung nahe seines Klosters entdeckt, ahnt er noch nicht, was sein neuer Schützling ins Rollen bringen wird, in ihm, aber auch in der Umgebung. Dorian gibt dem Jungen, der sich an seine Vergangenheit nicht erinnern kann, den Namen Gabriel und bringt ihn im nahe gelegenen Dorf Schrötten als Holzknecht unter. Aber schon bald vermisst Dorian seinen außergewöhnlich schönen und klugen Schützling mehr, als er sich eingestehen will. Auch die Bäuerin Antonia, unter deren Dach Gabriel nun lebt und arbeitet, sowie ihre Tochter Maria erliegen dem Charme des Jungen, der allen zu gefallen scheint und doch etwas merkwürdig Unheimliches an sich hat. Ist Gabriel ein Segen für Dorf und Kloster, oder ist er ein Versucher und Verführer, der sprichtwörtliche Wolf im Schafspelz, der Sünde und Zwietracht nach Schrötten bringt?
Weiterlesen

Gemeinsam Lesen – Das Lied des Achill

Lange Zeit war es hier sehr sehr ruhig, aber im neuen Jahr möchten Ivy und ich wieder aktiver sein und euch entsprechend auch mit Empfehlungen, Neuerscheinungen und natürlich allwöchentlich unserer aktuellen Lektüre versorgen. Ich fange in dieser Woche direkt an und zeige euch, was ich im Augenblick lese:

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese im Moment Das Lied des Achill von Madeline Miller und befinde mich auf Seite 48 des E-Book.

Weiterlesen

Andrzej Sapkowski – Der letzte Wunsch

„Was willst du also, Hexer? Was ist dein geheimster Wunsch? Weißt du es nicht, oder kannst du dich nicht entscheiden? Suche in dir, suche tief und gründlich, denn ich schwöre bei der Kraft, ein zweites Mal wirst du so eine Chance nicht haben!“
Und plötzlich kannte er die Wahrheit. Er wusste es. Er wusste, wer sie einst gewesen war. Woran sie sich erinnerte, was sie nicht vergessen konnte, womit sie lebte. Wer sie wirklich gewesen war, ehe sie Zauberin wurde.
Denn ihn schauten die kalten, durchdringend bösen und weisen Augen einer Buckligen an. Angst überkam ihn. Nein, nicht vor der Wahrheit. Er hatte Angst, sie könnte seine Gedanken lesen, sie könnte erfahren, dass er es erraten hatte. Dass sie ihm das niemals verzeihen würde.

Über das Buch

dtv | 384 Seiten | Erschienen: 2007 | Original Titel: Ostatnie życzenie

 

Der Hexer Geralt von Riva verdient sein Geld mit Kämpfen gegen Ungeheuer aller Art. Über einen Mangel an Aufträgen kann er sich nicht beklagen, denn es gibt genügend Leute, die dringend Hilfe gegen Vampire, Drachen und andere dämonische Wesen brauchen. Manchmal aber ist das eigentliche Monster nicht das andersartige Wesen, sondern das Tier im Menschen und diese Ungeheuer machen es dem profesionellen Monsterjäger nicht immer leicht.

Als Geralt eines Tages einen Luftgeist befreit, wird sein Freund Rittersporn schwer verletzt und die einzige Person, die ihm noch helfen kann, ist die schöne Zauberin Yennefer von Vengerberg, die sich mitten im Nirgendwo niedergelassen hat, um ihre eigenen Pläne zu verfolgen. Da kommt ein Dschinn gerade recht, wäre da nicht der verhängnisvolle letzte Wunsch.

Weiterlesen

Julian Hannes – Der Mensch ist böse

In diesem Buch beschreibe ich 13 spektakuläre echte Kriminalfälle, von denen einige niemals aufgeklärt wurden. Ein paar davon zeigen die schlimmsten menschlichen Abgründe auf und in nicht wenigen findet sich der Täter im nächsten Umfeld des Opfers.
[…]
Bist du bereit, in die Schattenseiten unserer Welt einzutauchen? Dann wünsche ich dir viel Spaß beim Lesen! Nur noch ein kleiner Tipp: Lies es nicht unbedingt nachts alleine zu Hause.

Vielen Dank an NetGalley & den Gräfe und Unzer Verlag für dieses Rezensionsexemplar!




Über das Buch

Gräfe und Unzer | 288 Seiten | Erschienen: 2019 | Original Titel: Der Mensch ist böse
Hier kaufen als Buch oder eBook

Ein Mann baut sich sein eigenes Horrorhaus, Falltüren und Folterkeller mit eingeschlossen, um Frauen zu ermorden. Ein Mädchen verschwindet nachts spurlos aus der Ferienwohnung seiner Familie, während seine Geschwister im selben Zimmer schlafen. Der schlechte Traum einer jungen Frau bringt ihren Freund und dessen Kumpel wegen Mordes ins Gefängnis. Drei Galgenvögel werden zu den Lieblingen der Nation, weil ihnen ein scheinbar unmöglicher Ausbruch gelingt. Ein mysteriöser Geist treibt ein perfides Spiel und damit mehrere Teenager in den Selbstmord.
Dies sind nur einige der 13 Fälle Fälle, denen Julian Hannes alias Jarow sich in seinem zweiten Buch widmet – und wieder könnten sie unterschiedlicher kaum sein.
Weiterlesen

Robert Kirkman – The Walking Dead. Days Gone Bye

Don’t give up hope. Man… I’ve seen ALL KINDS of people that have survived some crazy shit.
We’ve got a guy at camp that actually made it OUT of Atlanta…

Über den Comic

Image Comics | 144 Seiten | Erschienen: 2013 | Original Titel: Days Gone Bye

 

How many hours are in a day when you don’t spend half of them watching television?

When is the last time any of us REALLY worked to get something we wanted?

How long has it been since any of us really NEEDED something that we WANTED?

The world we knew is gone.

The world of commerce and frivolous necessity has been replaced by a world of survival and responsibility.

An epidemic of apocalyptic proportions has swept the globe causing the dead to rise and feed on the living.

In a matter of months society has crumbled.
no government, no grocery stores, no mail delivery, no cable TV.

In a world ruled by the dead, we are forced to finally start living.

Weiterlesen

Joël Dicker – Die Geschichte der Baltimores (Hörbuch)

 

„Marcus? Onkel Saul hier.“
„Hallo, Onkel Saul. Wie geht’s…?“
„Hör mit gut zu, Marcus“, unterbricht er mich. „Du musst sofort herkommen. Stell mir jetzt keine Fragen. Es ist etwas Schreckliches passiert.“
Dann ist das Gespräch weg. Erst denke ich, es liegt an der Verbindung, und rufe zurück, aber er geht nicht mehr ran. Als ich es beharrlich weiter versuche, nimmt er irgendwann einmal ab, sagt nur schnell: „Komm nach Baltimore!“, und legt wieder auf.Wenn Sie dieses Buch in die Händ bekommen, dann lesen Sie es, bitte.
Ich möchte, dass jemand die Geschichte der Goldmans aus Baltimore kennt.

Über das Hörbuch

HörbuchHamburg | 852 Minuten | Erschienen: 2017 | Original Titel der Vorlage: Le Livre de Baltimore | Sprecher: Torben Kessler
Hier kaufen als MP3-CD oder Download.

Der erfolgreiche Schriftsteller Marcus Goldman zieht sich zurück, um an seinem neuen Buch zu arbeiten. Kurz zuvor ist sein Onkel Saul gestorben, um dessen Habseligkeiten er sich auch noch kümmern muss. Während er also Ruhe und Abgeschiedenheit sucht, um schreiben und in Ruhe trauern zu können, begegnet er seiner Jugendliebe Alexandra wieder, die er vor Jahren verlassen hat. Das war kurz nach der Katastrophe. Und plötzlich sieht er sich wieder mit der Vergangenheit konfrontiert, jener goldenen Zeit, in der er und seine Cousins Woody und Hillel die berühmt-berüchtigte Goldman-Gang bildeten. Und vor allen Dingen auch mit den Ereignissen, die langsam aber sicher zu besagter Katastrophe führten – dem großen Einschnitt, der das Leben aller Goldmans maßgeblich beeinflussen sollte.
Weiterlesen